Palmtherapie

 

 

Die Palmtherapie ist eine in Europa noch wenig bekannte Methode. Dr. Moshé Zwang, der Erfinder der Palmtherapie, hat erkannt, dass zwischen bestimmten Bereichen der Hand und den entsprechenden Regionen im Gehirn über Nervenbahnen eine direkte Verbindung besteht.

 

 


Die Neurowissenschaft bestätigen, dass unsere Emotionen ganz bestimmten Bereichen unseres Gehirns zugeordnet werden können. Eine Über- oder Unterfunktion dieser Bereiche führt zu entsprechenden Denk- und Verhaltensweisen.

 

                                                 

 

Bei der Palmtherapie® werden wissenschaftliche Chirologie (Handanalyse) mit Akupressur und gezielter Gesprächsführung kombiniert. Ängste und emotionale Belastungen können dadurch erkannt und aufgelöst werden. Entwicklungs- und Regenerationsprozesse werden angestoßen und unterstützt.

  • Traumarbeit
  • Prüfungsängsten
  • Blockaden im Heilungsverlauf
  • Emotionale Belastungen